Type Ins

Direkter Aufruf der Domain ohne Link
Type-In ist ein Begriff, der in der Nutzungsanalyse / Trafficanalyse einer Webseite und zur Bewertung einer Domain verwendet wird.

Die Anzahl der Type-Ins entspricht der Anzahl der Besucher, welche die Domain durch direktes Eintippen in die Adresszeile des Browsers erreicht haben - und somit nicht über einen Link oder eine Suchmaschine gekommen sind. Solche Besucher haben ein potentiell hohes Interesse an dem dort angebotenen Produkt und sind damit für den Betreiber der Seite besonders wertvoll.

Bei der Bewertung einer Domain gilt die Anzahl der Type-Ins als ein transparentes Mittel: Je mehr, desto wertvoller. Allerdings gibt es auch hier Faktoren - zB. Markennamen oder laufende Marketing- Kampagnen -, welche die Einschätzung erheblich erschweren und die Aussagen verfälschen können. Zudem sind Type-Ins nur einer von mehreren Faktoren der Domainbewertung.

Stellt man die Type-Ins in Relation zu den Besuchern über Suchmaschinen und anderen Verlinkungen, kann man Schlüsse über der Erfolg von SEO- Maßnahmen oder Marketing- Kampagnen ziehen. Hilfe bzw. Zahlen dazu geben Analysetools wie bspw. Google Analytics (dort als "direkte Zugriffe", s. Grafik, bezeichnet).