Top Level Domain (TLD)

Mit Top Level wird die höchste Ebene (.com, .de,...) der Domain Hierarchie bezeichnet.
Jede Domain besteht aus Folgen von Zahlen und Buchstaben, welche durch Punkte getrennt werden. Die letzte, ganz rechte, Buchstabenkombination (.com, .de, ...) stellt dabei die höchste Ebene einer hierarchischen Struktur dar und wird als "top level domain" (tld) bezeichnet.

Neben einer Endung f√ľr jedes Land (.de, .at, .ch,...) und einigen geographischen Regionen (.eu, .asia,...), gibt es "generische" Top Level wie z.B. .com oder .info.

In den meisten Fällen können Domainnamen direkt unterhalb des Top Levels als "second level domain" wie z.B. grundlagen.com registriert werden. Bei einigen Länderendungen werden jedoch wie im Fall von .uk nur "third level" Domainnamen vergeben. Hier muss ein Begriff unterhalb von .co.uk, org.uk oder .me.uk gewählt werden.