404 - HTTP Status Code "not found"

Erhält man einen Status Code 404, dann existiert die angeforderte Datei nicht.
Fragt ein Browser bei einem Server Daten (z.B. eine Internetseite) an, dann sendet dieser als erste Information eine Zahl, den Status Code, zurück. Sendet der Server den Status Code 404 "not found" bedeutet dies, dass die angeforderte Datei NICHT existiert.

Dies ist häufig der Fall, wenn veraltete Links auf eine Website verweisen oder Anwender sich bei der direkten Eingabe einer URL in die Adressleiste eines Browsers vertippen.

Tipp: Zu einem 404 Fehler kommt es auch häufig (und dann nur vom Logfile bemerkt), wenn z.B. die Datei robots.txt oder das Favicon nicht vorhanden sind. Die robots.txt wird von den Robotern der Suchmaschinen benötigt und auch das Favicon wird inzwischen von fast allen modernen Browsern angefordert.

Wenn möglich, dann sollte eine Seite, die zusammen mit dem Status 404 ausgegeben wird, dem Anwender Alternativen zur weiteren Navigation liefern und ihn kurz über den Fehler aufklären.

Keinesfalls darf eine nicht existierende Seite einen Status 200 "ok" ausgeben. Dies ist jedoch leider recht häufig bei schlecht programmierten Content Mangement Systemen und auch Online Shops der Fall.