RSS

Newsfeed f├╝r die Webseite
Die Abk├╝rzung RSS steht f├╝r ein Nachrichtenformat, welches meist aus einer ├ťberschrift, einem kurzen Abriss der Inhalte und einem Link besteht. Der Link f├╝hrt zu der Webseite, wo die vollst├Ąndige Nachricht publiziert ist. Es ist ein Service, der die Beobachtung einer Webseite (News, ├änderungen usw.) erleichtert.

Ein RSS- Feed wird von einem RSS- Reader dargestellt. RSS- Reader sind Bestandteil oder Zusatzprogramme aktueller Browser oder Email- Programme und damit auf allen Ger├Ąten verf├╝gbar, die irgendwie online gehen k├Ânnen (Rechner, PDSs, Mobiltelefone...).

Ein RSS- Feed bedient sich (meistens) dem Datenaustauschformat XML. Es werden lediglich relevante Inhalte ├╝bertragen, "├╝berfl├╝ssiges" Design entf├Ąllt. Die Datenmenge bleibt dabei extrem klein, was bei einem Abruf auf mobilen Ger├Ąten sehr vorteilhaft ist.

Die Alternative zu einem RSS besteht in einem Newsletter. Der Unterschied liegt darin, dass beim RSS keine pers├Ânlichen Daten (Email u.a.) preisgegeben werden. Ein Datenabruf erfolgt nur auf Wunsch bzw. entsprechend den Einstellungen des Readers.

Aus Anbietersicht hat RSS den Vorteil, dass es ein allgemeiner und einfacher Service ist, der potentiell viele Abonnenten wiederkehrend auf die Seite lockt. Ausserdem muss er keinen Newsletter herausgeben und Abonnenten aufwendig verwalten. Nachteilig ist, dass er keine Kontrolle ├╝ber die Abrufe bzw. die Abonnenten hat und diese nicht direkt - wie im Newsletter - ansprechen kann. Je nach Inhalt und Zielen der Seite sollten also durchaus beide Varianten angeboten werden.