cookie

Kleine Text Dateien. Häufig zur Personalisierung von Inhalten genutzt.
Cookies sind (Text-) Dateien, die vom Webserver an einen Browser gesendet und von diesem auch abgefragt werden können. Der Browser speichert Cookies hierzu lokal auf dem Rechner des Anwenders.

In Abh√§ngigkeit von den Sicherheitseinstellungen des jeweiligen Browsers k√∂nnen Cookies i.d.R. NUR von dem Server (genauer: der URL / Internet- Adresse) abgefragt werden, von welchem Sie gesendet wurden. Die Dauer der Speicherung kann √ľber das Cookie selbst definiert werden. Einige Cookies verlieren bereits mit Verlassen einer Website ihre G√ľltigkeit und werden gel√∂scht, andere werden f√ľr einen Zeitraum von X Tagen oder auch dauerhaft gespeichert. Die zul√§ssige Dauer der Speicherung kann durch die Sicherheitseinstellungen (des Browsers) √ľberschrieben werden.

H√§ufige Anwendungsbereiche f√ľr den Einsatz von Cookies sind z.B. die Personalisierung von Webseiten, die Speicherung von Login- Informationen aber auch die Steuerung von Werbeeinblendungen.

Ein Sicherheitsrisiko stellen Cookies nicht dar. Durch die M√∂glichkeit der Speicherung werden Bewegungen und Aktionen im Internet bzw. auf einer Website jedoch nachvollziehbar, was nicht immer gew√ľnscht ist.