Antialias

Die Antialias- Funktion von Grafikprogrammen wird genutzt, um Konturen f√ľr den Betrachter zu gl√§tten. Dies geschieht, indem zus√§tzliche Bildpunkte eingef√ľgt werden, deren Farbwert gemittelt ist.

Durch "Antialiasing" erscheinen auch Kurven und diagonale Linien, die aus quadratischen Bildpunkten ("Pixeln") bestehen, nicht treppenförmig oder pixellig.