Sie sind hier: Internet Marketing & E-Commerce SEO für Blogs Push Marketing

Unterstützen Sie Ihre Seite nach der Veröffentlichung durch Push Marketing Maßnahmen

Erfolgsstrategien führender Blogs: Auffälligkeit, Glaubwürdigkeit und gezielte Verlinkung.

Wie Sie auffallen

Wenn Sie neu im Internet Marketing sind, lesen Sie Seth Godin's Purple Cow um zu verstehen, wie Sie Ideen entwickeln, die auffallen. Links sind nichts anderes als ein Zitat. Wenn Sie auffallen, dann werden Sie verlinkt, jedoch nicht ohne ein wenig anstoßendes Marketing vorab.

Seien Sie glaubwürdig

Der größte Teil neuer Informationen ist Spam oder "kalter Kaffee". Je mehr Spam mit zunehmend trickreicheren Tools erstellt wird, umso besser werden Leser darin, echte Informationen mit einem Blick zu erkennen.

Die Nutzung eines Standard- Wordpress- Designs mag Nutzer dazu bewegen, weg zu klicken. Wenn Sie jedoch eine gute Designvorlage nutzen oder ein individuelles, professionelles Design kaufen, zeigt dies, dass Sie sich Gedanken machen und gleichzeitig bereit sind, in Ihre Seite zu investieren. Layout und Design steigern Ihre Glaubwürdigkeit.

Die Möglichkeit Sie leicht kontaktieren zu können, die Veröffentlichung der Adresse und eine durchdachte "Über uns"- Seite mit Empfehlungen und ggf. Zeugnissen steigern das Vertrauen in Ihr Blog.

Verlinken Sie andere Blogs

Wir sind empfänglicher für Marketing- Botschaften, die unseren Neigungen und Interessen entsprechen. Wenn Sie über eine Person (oder ihr Werk) explizit reden, ist dies für diese von höchster Relevanz. Viele Blogger tracken daher, wer zu Ihnen verlinkt, und lesen verknüpfte Beiträge.

Die Verlinkung auf sinnvolle, sachbezogene Websites ist eine der günstigsten Marketing- Massnahmen überhaupt. Verlinken Sie jedoch nicht nur einfach auf andere Blogs. Versichern Sie sich, dass Sie den Link mit Mehrwert versehen. Erklären Sie, warum ein Beiträge in Ihren Augen sinvoll, richtig oder falsch ist. Fragen Sie z.B. nach Feedback von einer Person, die Sie respektieren oder bitten Sie um ein Interview.

Der Aufbau von Links

Suchmaschinen beurteilen Links als ein Zeichen von Vertrauen, eine Empfehlung. Wenn Sie es sich leisten können, empfehle ich, dass Sie ein neues Blog in etablierten, anerkannten Verzeichnissen, Nischen- Verzeichnissen und Blog- Verzeichnissen eintragen. Hier finden Sie einige Hintergrundinformationen über den Eintrag in allgemeinen Verzeichnissen und Loren Baker veröffentlichte kürzlich einen Beitrag über die besten Blog- Verzeichnisse.

Bewerben Sie Ihre Website

Öffentlichkeit erzeugt mehr Öffentlichkeit. Heute einige Dollar/Euro für Anzeigen auszugeben, bedeutet ggf. dass Ihr Blog einige Monate früher bekannt wird.
Mit Pay per Click- Anzeigen erreichen Sie Ihre Zielgruppe in den Suchmaschinen.
Über Adwords, Google's Werbenetzwerk, und BlogAds schalten Sie Anzeigen auf Webseiten mit relevanten Inhalten.
Bewertungs- Netzwerke wie ReviewMe geben Ihnen die Möglichkeit Rezensionen Ihrer Inhalte in populären, relevanten Blogs zu kaufen.
Über StumbleUpon- Anzeigen erhalten Sie Besucher bei nur geringen Kosten.